Studienreise des Leiters der NIVT Vietnam und der Schulleitung von HACTECH nach Baden-Württemberg

Vom 19. bis 25. Februar 2017 waren der Leiter des National Instituts for Vocational Training (NIVT) Vietnam und die Schulleitung des Hanoi Vocational College of Technology (HACTECH) zu Gast in Baden-Württemberg. Inhaltlich geplant und durchgeführt wurde die Studienreise von der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen am Standort Esslingen. Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, Fachschulen für Technik der Fachrichtung Elektrotechnik an potentiellen Partnerschulen in Lörrach, Freiburg, Lahr und Karlsruhe kennenzulernen. Durch Unterrichtshospitationen und Besichtigung der Schulwerkstätten und -labore bekamen die Gäste vertiefte Einblicke in die Technikerausbildung. Einen Einblick in die Berufschancen der Absolventen der Fachschule für Technik für sowie deren typischen Arbeitsbereiche in Unternehmen konnte sich die vietnamesische Delegation bei Besuchen in verschiedenen Unternehmen verschaffen, z.B. bei der Endress+ Hauser GmbH in Maulburg und bei der Stöber Antriebstechnik GmbH in Pforzheim. Am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und an der Landesakademie wurde den vietnamesischen Gästen das Berufsbildungssystem sowie die Lehreraus- und –fortbildung in Baden-Württemberg vorgestellt.

In verschiedenen Workshops wurden die weiteren Arbeitspakete des Projekts geplant und abgestimmt. Der Projektpartner SEPT arbeitet am Marketing und plant die Kick-Off Veranstaltung in Hanoi, zusammen mit der WMU wird im April 2017 das Qualitätsmanagement in einem Workshop in Hanoi entwickelt.