Fachkräfte für den Arbeitsmarkt

Seit der Öffnung der SR Vietnam für den globalen Markt haben sich viele internationale Unternehmen in Vietnam angesiedelt. Sowohl diese Unternehmen als auch innovative vietnamesische Unternehmen beklagen den Mangel an qualifizierten technischen Fachkräften – insbesondere in den mittleren Führungsebenen, also auf Bachelor- bzw. Techniker- und Meisterniveau. Mit dem Projekt soll eine Lücke im Qualifizierungsbedarf der Unternehmen in Vietnam durch Etablierung der Technikerausbildung nach deutschem Standard geschlossen werden.
Zunächst wird dazu eine unternehmensnahe Fachschule in Vietnam (FiVe) mit dem Hanoi Vocational College of Technology schrittweise aufgebaut. Im Rahmen dieses Projektes sollen Konzepte zur Ausbildung von Technikern der Fachrichtung Elektrotechnik für den vietnamesischen Markt entwickelt und erprobt werden. Nachfolgend ist entsprechend dem Bedarf auch die Ausbildung in anderen Fachrichtungen geplant. Als Transfer Modell für die aufzubauende Fachschule dient die Fachschule aus Baden-Württemberg.