Studienreise des Leiters der NIVT Vietnam und der Schulleitung von HACTECH nach Baden-Württemberg

Vom 19. bis 25. Februar 2017 waren der Leiter des National Instituts for Vocational Training (NIVT) Vietnam und die Schulleitung des Hanoi Vocational College of Technology (HACTECH) zu Gast in Baden-Württemberg. Inhaltlich geplant und durchgeführt wurde die Studienreise von der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen am Standort Esslingen. Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, Fachschulen für Technik der Fachrichtung Elektrotechnik an potentiellen Partnerschulen in Lörrach, Freiburg, Lahr und Karlsruhe kennenzulernen. Durch Unterrichtshospitationen und Besichtigung der Schulwerkstätten und -labore bekamen die Gäste vertiefte Einblicke in die Technikerausbildung. Einen Einblick in die Berufschancen der Absolventen der Fachschule für Technik für sowie deren typischen Arbeitsbereiche in Unternehmen konnte sich die vietnamesische Delegation bei Besuchen in verschiedenen Unternehmen verschaffen, z.B. bei der Endress+ Hauser GmbH in Maulburg und bei der Stöber Antriebstechnik GmbH in Pforzheim. Am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und an der Landesakademie wurde den vietnamesischen Gästen das Berufsbildungssystem sowie die Lehreraus- und –fortbildung in Baden-Württemberg vorgestellt.

In verschiedenen Workshops wurden die weiteren Arbeitspakete des Projekts geplant und abgestimmt. Der Projektpartner SEPT arbeitet am Marketing und plant die Kick-Off Veranstaltung in Hanoi, zusammen mit der WMU wird im April 2017 das Qualitätsmanagement in einem Workshop in Hanoi entwickelt.

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages

Nach der Komplettierung des FiVe-Konsortiums im September 2016 durch die Landesakademie für Fortbildung an Schulen in Baden-Württemberg (LAK), werden die ersten Arbeitspakete des deutsch-vietnamesischen Berufsbildungsprojektes in die Tat umgesetzt.

So wurde unter anderem durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags auf einer gemeinsamen Reise aller Projektpartner nach Vietnam im November 2017 der Grundstein zu einer erfolgreichen Kooperation mit dem vietnamesischen Berufsschulpartner Hanoi Vocational College of Technology (HACTECH) gelegt.

Die feierliche Unterzeichnung zwischen dem Konsortialführer LAK und HACTECH fand im Beisein der Ministerin Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg in Hanoi statt.

MoU mit dem National Institute for Vocational Training

Neben der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen dem Konsortium der deutschen Projektpartner von FiVe und der Berufsschule HACTECH in Hanoi, wurde eine zweite strategische Partnerschaft im Rahmen der ersten Reise ins Leben gerufen.

Das National Institute for Vocational Training ist eine Einheit des Ministry of Labour – Invalid and Social Affairs und direkt für die Entwicklung der Berufsbildung in Vietnam verantwortlich. Auf ministerieller Ebene wurde eine Absichtserklärung zwischen dem Kultusministerium Baden-Württemberg und dem NIVT unterzeichnet, die sowohl die Zusammenarbeit für FiVe begrüßt, als auch zukünftige Zusammenarbeit anstrebt.

Planung des Projektjahres 2017

FiVe Projektgruppe

Kooperation mit HACTECH

In einem einwöchigen Workshop mit der Geschäftsführung der Technischen Berufsschule in Hanoi (HACTECH) erarbeitete das FiVe-Team die Arbeitsschritte für einen erfolgreichen und nachhaltigen Export der Fachschulausbildung nach Vietnam.

Einer der Schlüsselfaktoren ist die Weiterbildung der vietnamesischen Lehrkräfte vor und während der Implementierungsphase des Projektes.

Durch die Finanzierung des BMBF wird es möglich sein sowohl in Deutschland, als auch in Vietnam Weiterbildungsveranstaltungen für die beteiligten Lehrkräfte durchzuführen.