Unterzeichnung des Kooperationsvertrages

Nach der Komplettierung des FiVe-Konsortiums im September 2016 durch die Landesakademie für Fortbildung an Schulen in Baden-Württemberg (LAK), werden die ersten Arbeitspakete des deutsch-vietnamesischen Berufsbildungsprojektes in die Tat umgesetzt.

So wurde unter anderem durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags auf einer gemeinsamen Reise aller Projektpartner nach Vietnam im November 2017 der Grundstein zu einer erfolgreichen Kooperation mit dem vietnamesischen Berufsschulpartner Hanoi Vocational College of Technology (HACTECH) gelegt.

Die feierliche Unterzeichnung zwischen dem Konsortialführer LAK und HACTECH fand im Beisein der Ministerin Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg in Hanoi statt.

MoU mit dem National Institute for Vocational Training

Neben der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen dem Konsortium der deutschen Projektpartner von FiVe und der Berufsschule HACTECH in Hanoi, wurde eine zweite strategische Partnerschaft im Rahmen der ersten Reise ins Leben gerufen.

Das National Institute for Vocational Training ist eine Einheit des Ministry of Labour – Invalid and Social Affairs und direkt für die Entwicklung der Berufsbildung in Vietnam verantwortlich. Auf ministerieller Ebene wurde eine Absichtserklärung zwischen dem Kultusministerium Baden-Württemberg und dem NIVT unterzeichnet, die sowohl die Zusammenarbeit für FiVe begrüßt, als auch zukünftige Zusammenarbeit anstrebt.

Planung des Projektjahres 2017

FiVe Projektgruppe

Kooperation mit HACTECH

In einem einwöchigen Workshop mit der Geschäftsführung der Technischen Berufsschule in Hanoi (HACTECH) erarbeitete das FiVe-Team die Arbeitsschritte für einen erfolgreichen und nachhaltigen Export der Fachschulausbildung nach Vietnam.

Einer der Schlüsselfaktoren ist die Weiterbildung der vietnamesischen Lehrkräfte vor und während der Implementierungsphase des Projektes.

Durch die Finanzierung des BMBF wird es möglich sein sowohl in Deutschland, als auch in Vietnam Weiterbildungsveranstaltungen für die beteiligten Lehrkräfte durchzuführen.

Online Lernplattform

Moodle LernplattformFür die länderübergreifende Arbeit in der Ausbildung haben wir ein Learn Management System (LMS) auf Basis von moodle installiert.

Die Lehrkräfte können die Kursinhalte einstellen, die Studenten arbeiten aktiv mit Online Dokumenten und stellen die Ergebnisse ein.

Klicken Sie auf das Logo und Sie werden auf unser LMS weitergeleitet!

Berufsbildungsexport FiVe Akademie

Auf der ganzen Welt werden Bildung und Wissen, und zunehmend berufliche Bildung als der Motor für Innovationen, wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand erkannt und anerkannt. Die Wirtschaft der Sozialistischen Republik Vietnam nahm besonders in der jüngeren Vergangenheit eine sehr erfolgreiche Entwicklung. Als einer der wichtigsten Produktionsstandorte in Asien steigt auch der Bedarf nach hervorragend ausgebildeten Arbeitskräften. Um diesem bestehenden, und in Zukunft steigenden Qualifizierungsbedarf entgegen zu wirken, entsteht im Rahmen der Förderung des Berufsbildungsexportes durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine Fachschulausbildung in Vietnam.

Eine Idee wird realisiert…

Eine Idee wird realisiert…

Eine Idee wird RealitätIm Januar 2015 startet unser Projekt im Rahmen des Bildungsexportes für den Aufbau einer Fachschule in Vietnam.

Zusammen mit vietnamesischen Bildungseinrichtung und in Kooperation mit der Wirtschaft entsteht in Hanoi eine Fachschule.

Die Ausbildung wird nach deutschen Richtlinien realisiert und die Prüfung mit einem international anerkannten deutschen Abschluss durchführt.
Bald wird mit dem ersten Studiengang begonnen.